CDs

von Freunden & Partnern der gfh
ausgewählt und vorgestellt
von Peter Maier
Hier werden CDs oder andere Medien von Freunden & Partnern der gitarre-foundation hamburg (gfh) vorgestellt, die in irgendeiner Weise Projekte der gfh wie z.B. die seit einiger Zeit veranstalteten Hauskonzert-Reihe „stringArt“ mit gestaltet oder die Arbeit der gfh auf andere Art gefördert oder unterstützt haben. Die Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Veröffentlichung der kompletten Texte sind für Ausgaben des Fachmagazins Gitarre aktuell (Gak) vorbehalten.

Historie "de la Guitare"
Es hat zuweilen abfällige Bemerkungen gegeben über das Spiel der Altvorderen. Das betraf nicht nur - zum Beispiel - den Spanier Narciso Yepes (insbesondere was seine Lauteneinspielungen angeht oder Exoten aus seinen Programmen). Auch die Spielweise Andrés Segovias wurde verschiedentlich kritisiert (die Rubati, mit denen er sein Spiel romantisierte, oder andere technische Eigenheiten). Kritik kann konstruktiv sein - "das kann ich besser, schneller oder lauter..." ist es sicher nicht.
Mit der 25 CDs umfassenden Kompilation »Panorama de la Guitare« "a world of classical guitar music" geht man gar nicht einmal so weit zurück in die Vergangenheit. Sie umfasst ein kleines Zeitfenster von weniger als zehn Jahre der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
(...)

Uff, uff!
Gewiss, die Überschrift ist etwas despektierlich. Aber hier in Hamburg, quasi einem "Vorort" von Bad Segeberg, wo die "Karl-May-Festspiele seit den 1950er Jahren stattfinden, dürfen wir uns das wohl als Nachbarn herausnehmen...
Ein geniales Projekt, das sich Claus Boesser-Ferrari & Adax Dörsam ausgedacht haben und damit wohl etwas heraufbeschwören wollen, was sich Kindheit nennt. »The Winnetou-Tapes« ist ein CD-Programm, das die inzwischen etwas älter gewordenen Karl-May-Leser - aber nicht nur die! - zu einer romantischen Wallfahrt in die Welt der Fransengewänder einlädt. Aber Achtung! Hier werden nicht die breiigen Geigen der Filmmelodien von Martin Böttcher zu einer neuen Schlager-Revue verarbeitet, sondern hier geht es ebenso hart wie auch romantisch zur Sache.
(...)                  

Für das Leben
Das Leben zu besingen, ist wie eine Liebeserklärung. Da haben auch bekannte Titel aus dem Gitarrenrepertoire Platz. Das Duo "Guitarra a Dos" mit den beiden Gitarristen Ramona Beyer und Germán Gajardo Torres knüpft dort an, wo es mit seiner Debut-CD aufgehört hat und legt hier neue Lieder aus Lateinamerika vor mit Gesang (Germán) und anspruchsvollen Gitarrenbegleitungen (Ramona & Germán). Das ist wieder eine niveauvolle Platte geworden, die erneut die Anden, aber auch ein wenig die Sierra Blanca bedient (angelehnt an den Titel der letzten/ersten CD, die die Verbindung der Kontinente suchte...). Germán stammt aus Chile, womit sich die Affinität zur Musik speziell des Komponisten Iván Riffo Cifuentes erklärt, von dem vier Lieder hier vorgetragen werden.. (...)

Großer Bahnhof - kleines Instrument
Fantastische Arrangements, hohe Spielkultur und die Gitarre in bester Gesellschaft, das zeichnet dieses Album aus, das mit 12 Titeln in 45 Minuten eine Kostprobe spanisch-lateinamerikanischer Lieder gibt. Wie im etwas schwelgerisch geratenen Booklet-Text geschrieben steht, erfreut sich die Kombination von Gesang und Gitarre einer reichen Tradition. Da ist dann ebenfalls von Liebe und Leidenschaft die Rede und von Poesie sowie von der spanischen Heimat der Gitarre. Nun, das kann man so sehen oder auch nicht, aber wichtig ist es gewiss nicht.
Viel bemerkenswerter ist, dass der weitgehend noch unetablierte spanische Gitarrist Pablo Sainz-Villegas zusammen mit dem weltberühmten Operntenor Placido Domingo (man erinnert sich: die drei Tenöre!) ein Programm ausgewählt und eingespielt hat, das in dieser Kombination einmalig sein dürfte. Der Eitelkeit von Gitarristen (weltweit) ist es geschuldet, dass natürlich auch drei Solostücke für Gitarre hineingenommen wurden. Warum eigentlich, oder: warum auch nicht?
. (...)

Die vollständigen Rezensionen lesen Sie in der aktuellen Ausgabe Gitarre aktuell 137-II/18

Service
Sampler: »Panorama de la Guitare.« 25 CD-Box, prod.: 2018, Parlophone/Warner Classics [0190295801724]
Claus Boesser-Ferrari & Adax Dörsam: »The Winnetou Tapes.« CD, prod.: 2018, Acoustic Music Records [319.1584.2]
Guitarra a Dos: »Vida.« CD, prod.: 2018, Mans Mons Music [o.Nr.]
Placido Domingo, Pablo Sainz-Villegas u.a.: »Volver.« CD, prod. 2018, Sony classical [88985416852]